Newsletter versenden leicht gemacht

Wir machen es möglich

Das Senden eines Newsletters muss so einfach sein, wie eine herkömmliche E-Mail zu verschicken.
Dies ist der Grundsatz den wir uns während der Entwicklung unseres Newslettermoduls stets vor Augen hielten. Auf diese Weise ist ein einmalig einfach zu bedienendes Newsletterprogramm entstanden. Sie als Kunde müssen sich nur noch um die Empfängeradressen und den Inhalt des Newsletters kümmern.

Natürlich lässt sich der Newsletter direkt in Ihre XMS-Webseite integrieren und gleichzeitig können Sie diesen auch dort verwalten. Sie benötigen somit kein weiteres Login oder Programm. Sie sparen viel Zeit und viel Geld.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Beliebig viele Empfänger

Sie können beliebig viele Empfänger eingeben. Somit können Sie Ihren Newsletter immer an alle Kunden gleichzeitig senden.

 

Integriert in die Oberfläche Ihrer XMS-Webseite

Sie können unser Newsletter-System direkt in die Oberfläche Ihrer XMS-Webseite integrieren, müssen aber nicht.

Sicherer und "Spamfreier" Versand

Keine Sicherheitslücken durch Fremd-Plugins. Dieses System kommt zu 100% aus unserem Haus. 

 

Inklusive An- und Abmeldefunktion, sowie Berücksichtigung der Liste nach §7 ECG.

Adressverwaltung durch Excel-Import

Sie können direkt und ohne Umweg alle Ihre Kundenadressen aus Gruppen oder einer Excel-Tabelle importieren.

Zeitgesteuerter Versand im Hintergrund

Sie entscheiden wann Ihr Newsletter versendet werden soll. In der Früh, Mittags oder vielleicht um Mitternacht? Sie selbst können in dieser Zeit, Frühstücken, Mittagessen und ganz beruhigt schlafen. 

So werden bei uns Newsletter verschickt

Sie haben ein neues Produkt, welches Sie Ihren Kunden per Newsletter anbieten möchten? So einfach gehts.

Im Newslettermodul von dieBeiden aktualisieren Sie als erstes Ihren Adressstamm. Mit wenigen Klicks importieren Sie tausende Empfänger aus Ihrer Excel-Datei. Diese werden mit den bereits bestehenden Adressen automatisch zusammengeführt - es entstehen keine Duplikate.

Kommen wir nun zum Newsletter selbst. Wie bei einer herkömmlichen E-Mail geben Sie die Empfänger an. Wie praktisch! Für den Import aus Ihrer Excel-Datei wurde eine eigene Empfängerkategorie angelegt. Nun fehlt nur noch der Betreff und Inhalt des Newsletters. Zur Qualitätssicherung empfehlen wir Ihnen sich vorab noch eine Test E-Mail zu senden. Damit können Sie die Darstellung des Newsletters kontrollieren. Wie sollte es auch anders sein, das Newsletter-Design haben dieBeiden bereits an Ihr Unternehmen angepasst!

Doch Moment einmal, Ihr Produkt ist erst nächste Woche lieferbar? Dann Setzen Sie das Versanddatum doch einfach auf nächsten Dienstag Vormittag. Der Newsletter wird ohne weiteres Zutun zum gewünschten Zeitpunkt versendet. Sicher und korrekt.

Im Hintergrund passiert noch vieles mehr!

Will man einen Newsletter verschicken, so hat man auch Rechtliches zu befolgen. Das wird oft unterschätzt. Wir wollen zwei Beispiele nennen.

Datenschutz und Abmeldemöglichkeit
Bei jedem Newsletter den Sie mit unserem System verschicken, befindet sich am Ende ein persönlicher Link für jeden Empfänger. Damit kann der Empfänger jederzeit seine eigenen Daten bearbeiten oder sich vom Newsletter abmelden. Das muss per Gesetz in jedem Newsletter möglich sein. Ein wichtiger Punkt also, um den Sie sich keine Sorge machen müssen.
dieBeiden haben sich schon darum gekümmert!

Offizielle Ausschlussliste
Der §7 des E-Commerce Gesetzes besagt, dass die RTR-GmbH eine Liste von Adressen zu führen hat, an welche kein Newsletter ohne ausdrückliche Zustimmung gesendet werden darf. Da die Adressen in dieser Liste verschlüsselt sind, ist es mit einfachen Programmen schwierig, sie zu beachten.
Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite. Senden Sie mit unserem Programm Ihre Newsletter, werden Adressen aus dieser Liste automatisch ausgenommen.
dieBeiden haben sich schon darum gekümmert!

Sie wollen auch viel Zeit sparen?

Wir zeigen Ihnen unser Newsletter-Tool, damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können.
Unser System spricht für sich selbst, daher entstehen für die Beratung keinerlei Kosten.

Machen Sie sich jetzt Ihren Termin aus